Jubläum

Saalbach Hinterglemm holt die Stars der 80er! 

Nena, Kim Wilde, Bonnie Tyler, David Hasselhoff, DJ Ötzi oder die Hermes House Band sorgen für good vibrations: beim Musikfestival „Stars unlimited“ von 17. bis 19. Dezember 2010, das zum 60-Jahre-Jubiläum der Bergbahnen in Saalbach Hinterglemm über die Bühne geht. 
     

     

  

Von 17. bis 19. Dezember 2010 feiern die Bergbahnen in Saalbach-Hinterglemm ihr 60-Jahre-Jubiläum der Bergbahnen in Saalbach Hinterglemm mit dem Musikfestival „Stars unlimited“ ( Foto: Leo Himsl)
   
    

Der Skicircus Saalbach Hinterglemm Leogang ist gleich zum Saisonauftakt ein echter Chartbreaker. Mit „Stars unlimited“ (17.–19.12.10) wird im Eventareal an der neuen Unterschwarzachbahn ein dreitägiges Hitfeuerwerk mit Stars aus den 80ern aufwärts abgefeiert. 

Mit dabei ist die 80er-New-Wave-Chartsstürmerin Nena. Sie fährt wie die ebenso vertretene Miss „Cambodia“ Kim Wilde heute wieder große Erfolge auf der Bühne ein. Der US-Rocker Jimi Jamison, Ex Leadsänger von Survivor, heizt mit „Eye of the Tiger“ und ihrem typischen, ins Ohr gehenden Mainstreamrock das Glemmtal auf. 

Ordentlich aufs Gas steigt Knight Rider und Baywatcher David Hasselhoff, wenn er „Looking for Freedom“ anstimmt. Mit „Rauhkehlchen“ Bonnie Tyler und ihren Hits „It’s a Heartache“ oder „Total Eclipse of the Heart“ steuert die Stimmung auch bei winterlichen Temperaturen dem Siedepunkt zu. 

Die erfolgreiche Après-Ski-Musikszene ist durch die Hitgaranten DJ Ötzi und Hermes House Band vertreten. Ebenso mit von der Partie: Modern Talking reloaded, eine verblüffend echte Doubleshow des deutschen Duos mit einigen seiner größten Hits. Im Gegensatz zu anderen Festivals gibt es bei „Stars unlimited“ keine Gastauftritte mit ein bis zwei Songs, sondern komplette Konzerte.


60 Jahre und kein bisschen leise

Schon 1945 haben in Saalbach mutige Visionäre den ersten Lift erbaut, 1950 dann in Hinterglemm, vor 40 Jahren folgte Leogang nach. Das heißt, im Skizentrum gibt es 2010 ein dreifaches Jubiläum zu feiern: 65 Jahre Saalbacher Bergbahnen, 60 Jahre Hinterglemm und 40 Jahre Leogang. Hinterglemm feiert seinen 60er außerdem mit dem Abschluss eines der größten Bauvorhaben seit Jahren: der neuen 8er-Kabinenbahn „Unterschwarzach“, die in diesem Winter erstmals anläuft. 

Anlass genug, um einige Größen ins Skigebiet zu holen, wie Peter Mitterer von den Hinterglemmer Bergbahnen erzählt: „Zu unserem Geburtstagsfest der besonderen Art wollten wir natürlich auch Gäste der besonderen Art haben.  Zusätzlich gibt es ein kleines Geschenk für unsere Gäste: In Kombination mit einem Konzertticket sind an diesem Wochenende die Skipässe um 50 Prozent ermäßigt. Das heißt die Gäste können den Tag auf der Piste verbringen und danach bei den Live-Konzerten ein unvergleichliches Après-Ski erleben.“


Musikfestival „Stars unlimited“ 
17.–19.12.10 Saalbach Hinterglemm


Einzigartiges Musikfestival in den Alpen mit aktuellen Stars und den Stars der 80er wie Nena, Kim Wilde, Bonnie Tyler, David Hasselhoff, Jimi Jamison (Ex-Leadsänger von Survivor), Modern Talking reloaded, DJ Ötzi, Hermes House Band!

Preise Konzerte: Wochenendpass 65 Euro 
Freitag: 40 Euro, Samstag: 40 Euro und Sonntag: 20 Euro

Tipp: Skipässe für den Skicircus Saalbach Hinterglemm Leogang in Kombination mit Konzertticket um 50 % ermäßigt


Buchung & Info: 

www.saalbach.com 
   

    

    

   

Mit dabei: die 80er-New-Wave-Chartsstürmerin Nena

   

   

   

Erfolgreicher Vertreter der Après-Ski-Musikszene: Hitgarant DJ Ötz (Foto: Michael Zargarinejad / UNIVERSAL MUSIC)

 

   

    

Bookmark and Share