Salzkammergut

Sisi, Spa und Schneeschuhe 

Mit dem Mini Cooper S Cabrio zu einem Wellness-Wochenende nach Bad Ischl auf den Spuren von Sisi, Kaiser Franz Joseph I, Kaiservilla, k. u. k. Hoflieferanten, Guglhupf und Wiener Schnitzel.
     

    

Das Mini Cooper S Cabrio mit 1,6 Liter großen Vierzylinder-Benzinmotor und mit Twin-Scroll-Turbolader sorgt mit seinen 175 PS für Fahrtspaß auch  im Winter

    

    

Sie möchten sich so richtig kaiserlich verwöhnen lassen? Dann verbringen Sie am besten ein Wellness Wochenende der Extraklasse im 2008 eröffneten 4 Sterne-Plus Villa Seilern Vital Resort in Bad Ischl, baden in der Kaiser Therme im 32 Grad warmen Solewasser, schlafen in einem der modernsten Wellness-Resorts Österreichs und wandeln nebenbei auf den historischen Spuren von Kaiser Franz Joseph und Elisabeth.

     

Denn hier, im Zentrum des Salzkammergutes, rund 55 km östlich von Salzburg haben sich Sisi und Kaiser Franz Joseph im damaligen Hotel Austria 1853 kennen gelernt und verlobt. Von 1848 bis 1914 war Bad Ischl die Sommerresidenz des Kaiserpaares, das fast jeden Sommer hier in der Kaiservilla verbracht hat.

     

   

Bildstrecke: Mini Cooper S Cabrio Weekend-Tour 

Zum Starten : Klicken Sie auf ein Bild

   

   

Die Kaiservilla

     

1845 war die Kaiservilla das prachtvolle Hochzeitsgeschenk an das Kaiserpaar. Hier können Sie heute noch das original erhaltene Schreibzimmer Sisis und das Arbeitszimmer des Kaisers sehen. So wurde in Bad Ischl über viele Jahrzehnte europäische Geschichte geschrieben und der Ort damit zur „geheimen Hauptstadt“ der mächtigen Donaumonarchie Österreich-Ungarn.

Schon die Eltern Kaiser Franz Josephs, Erzherzog Franz Karl und Sophie von Bayern wussten die heilende und entspannende Wirkung der Solequellen zu schätzen. Nach einigen Fehlgeburten wurden Franz Joseph und sein Bruder Karl Ludwig geboren, die man daraufhin auch „die Salzprinzen“ nannte.

Der Kaiser war bekannt für seine sparsame Hofhaltung. Der einzige Luxus, den er sich gönnte, war die Jagd. Vor allem in den Wäldern in und um Bad Ischl gelang es ihm, sich vom höfischen Leben und den zahlreichen Verpflichtungen zu erholen.

  

  

Bad Ischl

   

Bad Ischl gilt als ältestes Solebad Österreichs und besitzt Heilquellen seit 1823. Mit 14.000 Einwohnern ist dieser verträumte Ort, an dem Sie auch heute noch die alte Kaiserromantik spüren können, der größte Ort des Salzkammergutes. Bad Ischl ist eingebettet zwischen zwei Flüssen, der Traun und der Ischl. 

    

Damals wie heute kann man die wunderschöne Berg- und Seenlandschaft rund um den Ort genießen und man versteht, warum Kaiser Franz Joseph hier gerne zur Jagd ging und Sisi weite Bergwanderungen und Ausritte unternahm. Der Trend, seinen Sommer in Bad Ischl zu verbringen, hielt bis in die Zwischenkriegszeit an.

Tourismusverband Bad Ischl, Auböckplatz 5, 4820 Bad Ischl, Telefon (00 43) 61 32 - 2 77 57, Email office@badischl.at, www.badischl.at

    

   

Villa Seilern Vital Resort

     

Regeneration und Entspannung auf höchstem Niveau können Sie im neuen Villa Seilern Vital Resort erleben. Im Gesundheitskompetenzzentrum, das sich über 1000 qm erstreckt und unter der Leitung von Merkur Recreation, einem erfahrenen Partner für Vorsorge und Gesundheit steht, sorgen drei Ärzte und 20 Therapeuten für das Wohl der Gäste - von der Diagnose bis zur Therapie. 800 qm Pool- und Spa-Bereich bieten mit Saunawelt, Ruheoasen, einer Vitalbar sowie modernen Cardiogeräten im Fitnessbereich gleichzeitig Entspannung und Sport auf höchstem Niveau.

     

Durch eine lichtdurchflutete Orangerie erreichen Sie den neuen Teil der 1881 errichteten Villa Seilern. Dort gibt es jetzt 114 Zimmer mit 176 Betten und 13 luxuriöse Suiten. 180 Personen finden in den historischen Restauranträumen Platz für kulinarische Genüsse - vom Jagdzimmer bis zum Salon und im Sommer auch auf der Sonnenterrasse. Im ersten Stock, neben der Bibliothek, sind die modern ausgestatteten Räume für Veranstaltungen und Seminare.

Villa Seilern Vital Resort, Tänzlgasse 11, A-4820 Bad Ischl, Telefon (00 43) 61 32 - 2 41 32, Fax - 2 41 32 - 1 60; 51 Einzelzimmer, 46 Doppelzimmer, 4 Asia Zimmer, 6 Junior Suiten, 7 Panorama Suiten, Tiefgarage, DZ ab 88,00 Euro pro Person inkl. Verwöhn-Pension, Email: office@villaseilern.at, www.villaseilern.at

    

   

Salzkammergut-Therme Bad Ischl

   

Die Bad Ischler Sole besitzt 3% Salzgehalt. Außerdem existieren Schwefel-, Glaubersalz- und Soletrinkquellen sowie Salzberg-Schlamm. Eine hohe Gesundheits- und Fachkompetenz ist gegeben bei Atmungsorganen, im Bewegungsapparat (Rheuma), innere Organe, im Herz-Kreislauf-System und bei Frauen- und Kinderkrankheiten.

    

In der Salzkammergut-Therme finden Sie jetzt ein neues Wohlfühlzentrum mit Yasumi - Sauna sowie eine orientalische Wellness-Oase mit Alhambra, Sabbia-med, Rasuhl, türkischem Dampfbad und Hamam. Auch das neue Sole-Becken mit 32 Grad, Sprudelliegen, Unterwassermassagedüsen und ein exklusiver, 34 Grad warmer Sole-Whirlpool laden ein zum Relaxen. Täglich von 9.00-24.00 Uhr geöffnet, Einzelkarte bis 4 Stunden ab 13,00 Euro.

EurothermenResort Bad Ischl - Salzkammergut-Therme,Voglhuberst. 10, A-4820 Bad Ischl, Telefon (00 43) 61 32 - 2 04 - 27 00, Fax -27 77,  
Email office.badischl@eurothermen.at
, www.eurothermen.at/de-bad-ischl-salz
kammergut-therme.htm
 

        

     

Konditorei Zauner

    

Nach den Anwendungen sollten Sie unbedingt einen Spaziergang durch den Ort unternehmen. Zu Ihrem Bad Ischler Pflichtbesuch gehört die bezaubernde Konditorei Zauner direkt im Ort in der Pfarrgasse. Die bereits im Jahre 1832 gegründete Konditorei gehörte schon damals zu den k u. k Hoflieferanten. Eine Melange, dazu eine frische Mehlspeise, das ist hier nicht nur ein Genuss, hier ist es Kultur. Seit 1832 gehört Süßes zum Zaunerluxus, ohne dem das Leben viel ärmer wäre und penibel pflegt man hier auch traditionelle, österreichische Kaffeekultur wie Melange, Doppelmocca, Capuccino bis hin zu Café Latte.

    

Ein Tipp für Ihr Abendessen ist das Restaurant Zauner an der Esplanade, welches im Jahre 1927 Viktor Zauner übernahm und damit eine eine Filiale zum Zauner in der Bad Ischler Pfarrgasse schuf. Das Esplanade-Café Zauner entwickelte sich in der Folge zu einem Künstlertreffpunkt der berühmtesten Operettenkomponisten wie Franz Lehar, Oscar Straus, Leo Fall, Leo Ascher, Edmund Eysler. Eine Besonderheit war auch, dass dort Franz Lehar seine Spielschulden und manchmal auch die beim Zauner gekauften Oblaten mit einem frisch komponierten "Liedl" bezahlte. Nach Umbau erstrahlt das "Grand Café Restaurant Zauner Esplanade" seit 205 im neuen Glanz und ist heute  eine gelungene Mischung aus Tradition und Moderne. 

Konditorei Zauner, Pfarrgasse 7, 4820 Bad Ischl, www.zauner.at 
         

Nicht weit vom Café Zauner entfernt, können Sie im alten Theater, das heute ein Kino ist, die ehemalige Kaiser Loge besichtigen. Ebenfalls einen Besuch wert sind das Museum der Stadt, das ehemalige Hotel Austria und die Lehárvilla.

     

   

Technische Daten des MINI Cooper S Cabrio

   

- Vierzylinder-Benzinmotor mit Twin-Scroll-Turbolader und Direkteinspritzung
- Hubraum: 1.598 ccm
- Leistung: 128 kW/175 PS bei 5.500 min–1
- max. Drehmoment: 240 Nm bei 1.600–5.000 min–1
- Beschleunigung (0–100 km/h): 7,4 Sekunden
- Höchstgeschwindigkeit: 222 km/h
- Durchschnittsverbrauch nach EU: 6,4 Liter/100 Kilometer
- CO2-Wert: 153 g/km
- Frontantrieb
- manuelles Schaltgetriebe

Serienmäßig mit Maßnahmen zur Verbrauchs- und Emissionsreduzierung, zu denen unter anderem die Bremsenergie-Rückgewinnung, die Auto Start-Stop Funktion und eine Schaltpunktanzeige gehören. 

Dank der effizienten Antriebstechnologie konnten Kraftstoffverbrauch und CO2-Emissionen des neuen MINI Cabrio im Vergleich zum Vorgängermodell um 23 Prozent reduziert werden.
     

   

Das perfekte Wellness-Wochenende in  Bad Ischl

     

Freitag
Bis 14.00 Uhr Anreise und Check In im Villa Seilern Vital Resort in Bad Ischl.
14:30 Uhr Treffpunkt an der Hotelbar. Bei einem erfrischenden Welcome Cocktail und köstliche Fingerfood stimmen Sie sich auf Ihr Wellness-Wochenende ein
15.30 Uhr Mit der Pferdekutsche fahren Sie durch das romantische Bad Ischl zur Kaiservilla, wo Sie bei einer Führung auf den Spuren von Sisi und Franz wandeln und interessante Einblicke in das kaiserliche Leben erhalten.
17.30 Uhr: Sie spazieren durch das winterliche Bad Ischl 
18.30 Uhr: Abendessen im Grand Café Restaurant Zauner an der Esplanade.
20.00 Uhr Zurück im Hotel lassen Sie den Abend gemütlich an der Hotelbar ausklingen.
   
Samstag
Ab 07.30 Uhr Vitales Frühstücksbuffet im historischen Teil der Villa Seilern.
08.30 Uhr Vormittags dreht sich alles um das Wohlbefinden.
Im exklusiven SPA Bereich lassen Sie sich mit Massagen oder Beautyanwendungen rundum verwöhnen.
12.00 Uhr: Vitaler Mittagssnack
12.45 Uhr: Jetzt heißt es, sich warm einpacken: es geht zum Outdoor Programm mit Transfer zum Siriuskogel
13.30 Uhr: Auf dem Siriuskogel tanken Sie bei einer „Schneeschuh- Wanderung“ herrlich frische Luft und genießen traumhafte Ausblicke auf die Ischler Bergwelt. Im urigen Gasthaus Sirius Kogel wartet anschließend Kaffee und Guglhupf auf Sie
16.30 Uhr: Mit den Schneeschuhen geht es wieder zurück ins Tal und ins Hotel. In der Sauna- und Wellnessoase dürfen Sie sich nun herrlich aufwärmen und relaxen.
18:30 Uhr: Aperitif am offenen Kamin.
19.00 Uhr: 5-Gänge Galadinner mit Weinbegleitung.

Anschließend lassen Sie den Abend entweder gemütlich an der Hotelbar ausklingen oder erkunden je nach Lust und Laune das Bad Ischler Nachtleben im K & K Hofbeisl.
   
Sonntag

Ab 07.30 Uhr:

Vitales Frühstücksbuffet
Anschließend genießen Sie noch einmal nach Herzenslust den SPA Bereich im Hotel.
12.00 Uhr: Vitaler Mittagssnack
Abreise  

   
Text : Monika Küspert / Armin Reindl, Fotos: Armin Reindl / MINI

    

Weitere Info erhalten Sie bei 

    

Oberösterreich Tourismus
Linz

www.oberoesterreich.at


www.gesundheitsurlaub.at