BMW Tennis Open 2009

BMW Z4 Roadster für den Sieger 

Die BMW Open by FWU AG von 02. bis 10.05. zählen zu den hochkarätigen Weltranglisten-Turnieren auf der ATP-Tour. Der Sieger erhält neben einen Siegerscheck über 71.700 Euro als Siegerfahrzeug einen neuen BMW Z4 Roadster. 

     

    

Die BMW Open by FWU AG vom 2. bis 10. Mai 2009 auf der Anlage des Tennisclubs Iphitos in München zählt zu den hochkarätigen Weltranglisten-Turnieren auf der ATP Tour und ist darüber hinaus als erstes saisonales Sandplatzspiel das wichtigste Vorbereitungsturnier für die French Open.

Turnierdirektor Patrik Kühnen, Chef der deutschen Davis Cup Mannschaft, garantiert mit Top Ten-Spielern Fernando Gonzales oder dem weltbesten Doppel-Zwillingspaar Bob und Mike Bryan wieder internationalen Tennissport auf höchstem Niveau. 

Auch am Rande des sportlichen Geschehens wird auf den BMW Open Marktplätzen mit zahlreichen Ausstellern und vielfältigen Aktionen ein anregendes und abwechslungsreiches Unterhaltungsprogramm geboten. Neben attraktiven Einkaufsmöglichkeiten und Ständen mit bayerischen Schmankerln und internationalen kulinarischen Köstlichkeiten lädt BMW zum Meetingpoint BMW ein. Dort können die Wettkämpfe am zweiten zentralen Turnierpatz, dem kleinen Center Court, bei einem Erfrischungsgetränk (für BMW Kunden kostenlos) hautnah erlebt werden.

 

Seien Sie also dabei und erfahren Sie live,  welcher Spieler am 10. Mai 2009 mit dem brandneuen BMW Z4 Roadster nach Hause fahren darf.

Umfassende Infos zu den Tagesabläufen -Spielplanzeiten und sonstige Daten, sind auf

www.bmwopen.de

abrufbar.

Karten für das Turnier erhalten Sie  bei hier oder an der Tageskasse

    

Programm:

Samstag,
9. Mai
09.00 Uhr
11:00 Uhr
13.00 Uhr
Rudi Berger Junior Cup
Einlaß
Spielbeginn
Sonntag,
10. Mai
11.00 Uhr
13:00 Uhr
anschließend
17:30 Uhr
Jazzfrühschoppen
Doppel-Finale mit Siegerehrung
Einzel-Finale
voraussichtliches Spielende mit Siegerehrung und Übergabe BMW Z4

Rückblick 2008

Der Sieger Gonzales erhielt als Siegerauto ein BMW 1er Cabrio.

 

  

Hier geht es zum BMW Z4 Special